Antiquariat:
Angola, Goa, Guinea-Bissau, Kap Verde, Macau, Mosambik, Ost-Timor

     Antiquariat-Hauptseite             Startseite

Bestellhinweise und Lieferbedingungen: Alle Preise in Euro. Die Preise sind Bruttopreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei Bestellungen direkt beim Verlag wird eine Versandkostenpauschale (Inland) in Höhe von 2,– Euro für Porto und Verpackung in Rechnung gestellt (s. auch unsere Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen: AGB). Gemäß den gesetzlichen Vorschriften sind wir dazu verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass Warenbestellungen zahlungspflichtig sind und dass zuzüglich zum Preis der bestellten Ware 2,– Euro als Versandkostenpauschale in Rechnung gestellt werden; der Gesamtpreis enthält 7 % gesetzliche Mehrwertsteuer.
Hier Bestellung per E-Mail:
Zahlungspflichtige Bestellung:

Preis der Ware zzgl. 2,– Versandkosten
und incl. 7 % Mehrwertsteuer

edition tranvía
Postfach 15 04 55
D-10666 Berlin
www.tranvia.de
E-mail:
Tranvia@t-online.de
 
Allgemeine Geschäfts-  u.
Lieferbedingungen:
AGB
Impressum

Weitere Lieferbedingungen für das Antiquariat: Bestellungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet. Kleinere Mängel, die nicht ausdrücklich erwähnt werden, wurden bei der Preisgestaltung berücksichtigt. Das Angebot ist freibleibend, ein Lieferzwang besteht nicht; Der Mindestbestellwert beträgt 5,- Euro. Lieferung erfolgt nur, solange Vorrat reicht. Die Bestellung schließt die Anerkennung dieser Lieferbedingungen ein.


BELLETRISTIK:

Honwana, Luís Bernardo: Wir haben den räudigen Hund getötet. Erzählungen, Ü: Friedhelm Liese, Nw: Rainer Arnold, Reclam, Leipzig 1980, 113 S., 4,-

Pepetela: Der Hund und die Leute von Luanda, Ü: Inés Koebel, edition südliches afrika, Bonn 1985, 167 S., 4,-

Sila, Abdulai: Mistida, Ku Si Mon Editora, Bissau 1997, 214 S., 7,50


SACHBUCH:

amnesty international: Indonesien und Osttimor. Kein Paradies für Menschenrechte, amnesty international, Bonn 1994, 206 S., Abb., 3,50

Johannes Augel: Staatskrise, Ethnizität und Ressourcenkonflikte in Guinea-Bissau, Univ. Bielefeld/Fak. f. Soziologie, 1998, 43 S. (A4, hektograph.), 2,-

Connection e.V. (Hg.): Angola - Öl, Diamanten, ... Krieg, Connection/IAADH, Offenbach 2001, 35 S., 4,-

A Paz é Possível em Timor-Leste (Hg.): Photos of East Timor [Text engl. u. port.; Fotos über die Misshandlungen von Ost-Timorern durch das indonesische Militär], Lissabon o.J. (ca. 1997/98), 36 S. (A4), 3,-

Amilcar Cabral, Die Revolution der Verdammten. Der Befreiungskampf in Guinea-Bissao (Hg., Ü. u. Vw.: Hans U. Stauffer), Rotbuch-Verlag, Bln 1974, 142 S., 4,-

Lopes Cardoso, A Arte Mbali do Distrito de Moçamedes (Separata do 1° Encontro de Escritores de Angola), Sá de Bandeira 1963, 23 S., Abb., 4,-

Luís Cunha, A Publicidade em Macau (1822-1965), Macau 2000, 128 S., Großformat, geb., viele Abb., 15,-

T.B. Cunha, Goa’s Freedom Struggle (Selected Writings of T.B. Cunha), Cunha Memorial Committee, Bombay 1961, 551 S., geb., 15,-

Georg Evers, Carlos Belo. Stimme eines vergessenen Volkes, Herder, Freiburg 1996, 156 S., 3,-

Georg Evers, Osttimor – der schwierige Weg zur Staatswerdung, Missio, Aachen 2001, 36 S., 2,-

Friedrich-Ebert-Stiftung (Hg.), Promoção da Mulher. Estratégia de género nos projectos da Fundação Friedrich Ebert em Moçambique, Maputo 1997, 38 S. (A4), 3,-

José Leitão da Graça: Por um Estado Unitário Regional em Cabo Verde, Edição do autor, Praia 1992, 32 S., 3,-

Peter Hennrich, East Timor (Fotografien, Farbe), mit einem Vorwort von Moritz Kleine-Brockhoff, o.O. 2002, 82 S., 5,-

Instituto Cultural de Macau u.a. (Hg.), Oriente Impresso - 200 anos de jornalismo em Macau (Ausstellungskat.), Macau/Lissabon o.J. (1998), 36 S. (A3), 2,-

Launer, Ekkehard: Zum Beispiel Osttimor. Friedensnobelpreis für Carlos Belo und José Ramos-Horta, Lamuv-Verlag, Göttingen 1996, 95 S., 3,-

Müller-Blattau: Julieta und die Stille des Todes. Mosambik: Vom Krieg gegen die Kinder, rororo-aktuell, Reinbek 1990, 133 S., Abb., 3,50

Nord-Süd-Referat der SPD: Global denken - lokal handeln.Kommunale Nord-Süd-Politik am Beispiel der Kap Verde, Bonn 1990, 20 S. (A4), 2,-

Ilse Schimpf-Herken, Kap Verde: Überlegungen zur Ökonomie. Rentabilität am Beispiel von Handwerksgruppen u.a., 26 S., Weltfriedensdienst, Berlin 1985, 3,-

Scholz, Helfried (Hg.): Im Zeichen der Ahnen. Chronik des angolanischen Dorfes Kasenje, erzählt von seinen Bewohnern, Gustav Kiepenheuer Verlag, Leipzig/Weimar 1979, 346 S., zahlreiche SW-Abb., geb., 10,-

Silva, António E. Duarte: A Independência da Guiné-Bissau e a Descolonização Portuguesa, Ed. Afrontamento, Porto 1997, 440 S., 10,-

Statistisches Bundesamt (Hg.), Länderbericht Macau 1994, 72 S., Stat. Bundesamt 1994, 2,-

Stauffer, Hans-Ulrich (Hg.): Reise auf die Kapverden. Geschichten fürs Handgepäck, Unionsverlag, Zürich 2010, 1. Auflage, 219 S., 4,-

 

ZEITSCHRIFTEN:

Revista de Cultura de Macau (II série), hg.v. Instituto Cultural de Macau, Nr. 17-36 (Okt. 1993 - Sept. 1998), je Heft ca. 150-200 S. (A4), zus. 40,-


edition tranvía · Postfach 15 04 55 · D-10666 Berlin · www.tranvia.de · E-mail: Tranvia@t-online.de · Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen (AGB)


Antiquariat-Hauptseite

Impressum

Startseite