Startseite   



Susanne Schwarzbürger

La novela de los prodigios
Die Barcelona-Romane Eduardo Mendozas 1975-1991

288 Seiten, 19,80 €
ISBN 978-3-925867-30-9 (1998)

Eduardo Mendoza tritt im Todesjahr Francos mit La verdad sobre el caso Savolta erstmals an die literarische Öffentlichkeit und gilt mit diesem Erstlingswerk als Initiator einer Wende in der spanischen Erzählkunst. Dieses und die meisten weiteren seiner Bücher wurden in hohen Auflagenzahlen verkauft und mit Auszeichnungen bedacht – aber von der Literaturwissenschaft viel zu wenig beachtet.

Schreibimpulse scheint dem Schriftsteller Mendoza vor allem seine Geburtsstadt Barcelona zu liefern. Mendoza ist angetreten, ihr ihre in der langen Zeit der Diktatur verloren gegangene Geschichte wiederzugeben. Dies gelingt ihm vor allem mit dem mythosfördernden Roman La ciudad de los prodigios.

In der Studie von Susanne Schwarzbürger wird auf der Suche nach der immanenten Poetik der Barcelona-Romane Mendozas (La verdad sobre el caso Savolta, El misterio de la cripta embrujada, El laberinto de las aceitunas, La ciudad de los prodigios, Sin noticias de Gurb) die Bedeutung der Stadt für den jeweiligen Text und für den Autor und sein Werk insgesamt enthüllt.

INHALT:

Einleitung: Eduardo Mendoza und die spanische Gegenwartsliteratur
La verdad sobre el caso Savolta (1975): Romanaufbau, Erzählinstanz, Technik und Stil, Labyrinth ohne Ausweg, Barcelona
El misterio de la cripta embrujada (1979): Detektivroman oder Parodie, Kriminalliteratur in Spanien, Sprache und Humor, Barcelona
El laberinto de las aceitunas (1982): Der spanische Alltag nach der Transición, Beobachtungen zu Gesellschaft, Wirtschaft und Politik, Sprache und Humor, Barcelona
La ciudad de los prodigios (1986): Aktionsebene: Onofre Bouvila, Demonstrationsebene: Barcelona, Realität und Fiktion; Komposition; Intertextualität, Intermedialität, Interdisziplinarität; Postmoderne; Rezeption
Sin noticias de Gurb (1991): Gesellschaftsdarstellung und -kritik, Barcelona vor Olympia, Realität und Fiktion
Conclusio

Weitere Bücher über Katalonien und die katalanischen Länder: hier klicken


Bestellhinweise und Lieferbedingungen: Alle Preise in Euro. Die Preise sind Bruttopreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei Bestellungen direkt beim Verlag wird eine Versandkostenpauschale (Inland) in Höhe von 2,– Euro für Porto und Verpackung in Rechnung gestellt (s. auch unsere Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen: AGB). Gemäß den gesetzlichen Vorschriften sind wir dazu verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass Warenbestellungen zahlungspflichtig sind und dass zuzüglich zum Preis der bestellten Ware 2,– Euro als Versandkostenpauschale in Rechnung gestellt werden; der Gesamtpreis enthält 7 % gesetzliche Mehrwertsteuer.
Hier Bestellung per E-Mail:
Zahlungspflichtige Bestellung:

Preis der Ware zzgl. 2,– Versandkosten
und incl. 7 % Mehrwertsteuer

edition tranvía
Postfach 15 04 55
D-10666 Berlin
www.tranvia.de
E-mail:
Tranvia@t-online.de
 
Allgemeine Geschäfts-  u.
Lieferbedingungen:
AGB
Impressum