Startseite   



Martina Blank

Zwischen Protest und trabajo territorial
Soziale Bewegungen in Argentinien auf der Suche nach anderen Räumen

300 Seiten, 28,– €
ISBN 978-3-938944-34-9 (2009)
Band 9 der Reihe
Fragmentierte Moderne in Lateinamerika

Wo wird Politik gemacht und von wem? Was bedeutet dies für die Handlungsperspektiven zivilgesellschaftlicher Akteure? Das sind die zentralen Fragen, denen in diesem Buch am Beispiel der Verortungslogik neuer sozialer Bewegungen in Argentinien nachgegangen wird.

Auf den Spuren des sogenannten trabajo territorial folgt die Autorin zentralen Akteuren der Massenproteste des Jahreswechsels 2001/2002 in Buenos Aires zu den anderen Orten ihrer politischen Arbeit im barrio. Damit erschließt sie ein Universum politischer Bezüge und Aktivitäten, das mit den gängigen politikwissenschaftlichen Zugriffen oft allzu leicht übersehen wird. Die Verortungslogik der sozialen Bewegungen erweist sich dabei als Teil einer weitaus umfassenderen räumlichen Restrukturierung des Politischen, die sich unseren bisherigen Modellen politischer Maßstabsebenen entzieht.

Wir haben es mit neuen, vielgestaltigen, dezentrierten Gefügen politischer Räume zu tun, die nur noch begrenzt durch den territorialen Nationalstaat geformt werden. Diese neuen politischen Landschaften zu kartographieren, ist das zentrale empirische und methodische Anliegen des Buchs.

"Die Untersuchung von Martina Blank über die trabajo territorial in Argentinien bietet in diesem Zusammenhang spannendes Material und grundsätzliche Überlegungen für die sozialwissenschaftliche Diskussion, aber auch für die politische Praxis linker Politik heute."  (Gert Eisenbürger in "Bücher zu Argentinien")

INHALT:

Ausführliches Inhaltsverzeichnis und Einleitung:  als PDF-Datei

• 1. Einleitung
Argentinien im Zeichen des Protests  •  Verortungslogiken im Großraum Buenos Aires  •  Aufbau der Untersuchung

• 2. Die Räume sozialer Bewegungen
Brutstätten der Demokratie: die lateinamerikanische Debatte  •  Räume des Politischen  •  Soziale Bewegungen verorten  • Die Räume sozialer Bewegungen untersuchen

• 3. Zwischen Protest und trabajo territorial
„¡Que se vayan todos!“ Ein Ereignis und seine Repräsentationen  •  Piquetes, escraches, cacerolazos  •  Zwischen plaza und barrio: ein Rückblick

• 4. Raum für Kommunikation: Das Beispiel der Asamblea Florida Este
Die Asamblea Popular de Florida Este  •  Von der Kochtopfdemonstration ins Stadtviertel: Geschichte einer Verortung  •  Zwischen plaza und Radio: Mit den Nachbarn kommunizieren  •  Verortung im barrio: Verortung in Grenzen?

• 5. Vom trabajo territorial zu anderen Räumen
„Trabajar el territorio“: die „braunen Flecken“ bearbeiten  •  Ein Staat im Krebsgang und die Barrialisierung des Politischen  •  Soziale Bewegungen und die Territorien fragmentierter Staatlichkeit  •  Neue politische Landschaften kartographieren

• 6. Anhang
Feldforschung  •  Abkürzungen  •  Literaturverzeichnis


Bestellhinweise und Lieferbedingungen: Alle Preise in Euro. Die Preise sind Bruttopreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei Bestellungen direkt beim Verlag wird eine Versandkostenpauschale (Inland) in Höhe von 2,– Euro für Porto und Verpackung in Rechnung gestellt (s. auch unsere Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen: AGB). Gemäß den gesetzlichen Vorschriften sind wir dazu verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass Warenbestellungen zahlungspflichtig sind und dass zuzüglich zum Preis der bestellten Ware 2,– Euro als Versandkostenpauschale in Rechnung gestellt werden; der Gesamtpreis enthält 7 % gesetzliche Mehrwertsteuer.
Hier Bestellung per E-Mail:
Zahlungspflichtige Bestellung:

Preis der Ware zzgl. 2,– Versandkosten
und incl. 7 % Mehrwertsteuer

edition tranvía
Postfach 15 04 55
D-10666 Berlin
www.tranvia.de
E-mail:
Tranvia@t-online.de
 
Allgemeine Geschäfts-  u.
Lieferbedingungen:
AGB
Impressum