Startseite   




Sebastian Thies

"La verdadera historia es el olvido"
Alterität und Poetologie der Memoria in der gegenwärtigen historischen Erzählliteratur Mexikos

326 Seiten, 29,- €,
ISBN 3-925867-85-6 (2004)
Band 11 der Reihe "Tranvía Sur"

In der historischen Erzählliteratur Mexikos hat sich mit der Memoria in den letzten 20 Jahren ein polyphones Geschichtskonzept herausgebildet, das die kulturellen Identitätsentwürfe des Magischen Realismus und der staatstragenden Geschichtsschreibung nachhaltig unterminiert hat. Soziale Amnesie, historisches Trauma, Leidgedächtnis und Memorizid gehören zu der Vielfalt von Begriffen, an denen sich das diskurskritische Potenzial dieser Denkfigur erweist, deren verstärktes Aufkommen eng mit der Frage verbunden ist, wie sich die Präsenz des Anderen in Geschichte und Erinnerungskultur des Landes eingeschrieben hat.

Anhand der Formenvielfalt der Memoria-Konzepte in vier Romanen – Memorias del Nuevo Mundo von Homero Aridjis, Noticias del Imperio von Fernando del Paso, El desfile del amor von Sergio Pitol und Llanto. Novelas imposibles von Carmen Boullosa – zeigt die vorliegende Studie, wie über die Poetologie der Memoria eine metafiktionale und ethische Auseinandersetzung mit den Diskurspraktiken einer Geschichtsverarbeitung erfolgt, die sich vor der Folie der tiefgreifenden Pluralisierungs- und Demokratisierungsprozesse des kulturellen Diskurssystems in Mexiko hat neu orientieren müssen.


Außerdem liegen vor:
Sebastian Thies / Susanne Dölle / Ana María Bieritz (Hg.):
ExilBilder. Lateinamerikanische Schriftsteller und Künstler in Europa und Nordamerika
280 Seiten, mit Abb., 22,- €

Arbeitskreis Mexiko-Studien (Hg.):
Streifzüge durch die mexikanische Gegenwartsliteratur
177 Seiten, 16,50 €,
darin enthalten die Beiträge von Sebastian Thies:
Grundriß der Geschichte Mexikos im 20. Jahrhundert; Die mexikanische Literatur im 20. Jahrhundert; Dokumentar-Literatur in Mexiko: Überblick zur Gattungsdiskussion; Die Thematik der staatlichen Willkür in der mexikanischen Erzählliteratur der sechziger und siebziger Jahre; Literatura del barrio: Ein alternativer Zugang zur Großstadt in der mexikanischen Erzählliteratur seit den sechziger Jahren


Bestellhinweise und Lieferbedingungen: Alle Preise in Euro. Die Preise sind Bruttopreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei Bestellungen direkt beim Verlag wird eine Versandkostenpauschale (Inland) in Höhe von 2,– Euro für Porto und Verpackung in Rechnung gestellt (s. auch unsere Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen: AGB). Gemäß den gesetzlichen Vorschriften sind wir dazu verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass Warenbestellungen zahlungspflichtig sind und dass zuzüglich zum Preis der bestellten Ware 2,– Euro als Versandkostenpauschale in Rechnung gestellt werden; der Gesamtpreis enthält 7 % gesetzliche Mehrwertsteuer.
Hier Bestellung per E-Mail:
Zahlungspflichtige Bestellung:

Preis der Ware zzgl. 2,– Versandkosten
und incl. 7 % Mehrwertsteuer

edition tranvía
Postfach 15 04 55
D-10666 Berlin
www.tranvia.de
E-mail:
Tranvia@t-online.de
 
Allgemeine Geschäfts-  u.
Lieferbedingungen:
AGB
Impressum