Startseite   




Elke Hildenbrand, Hannelore Martin, Ursula Vences (Hg.)

Mehr Sprache(n) durch Mehrsprachigkeit
Erfahrungen aus Lehrerbildung und Unterricht

204 Seiten, 19,80 €
ISBN 978-3-938944-61-5
(Juli 2012)
Band 10 der Reihe
Theorie und Praxis des modernen Spanischunterrichts

Mehrsprachigkeits- oder Interkomprehensionsdidaktik sind relativ junge Begriffe im Bereich des Fremdsprachenerwerbs. Dabei geht es darum, die von allen Lernenden oft spontan gemachte Feststellung, dass sie beim Erlernen und Verstehen einer neuen Sprache häufig Kenntnisse – insbesondere beim Wortschatz - aus einer zuvor gelernten oder aus der Muttersprache nutzen können und dies auch tun. Die systematische Anwendung latent vorhandener Kenntnisse kann aber insbesondere im Bereich der romanischen Mehrsprachigkeit eine steilere Progression im rezeptiven Bereich, besonders beim Leseverstehen, bewirken und zugleich das zuvor Erlernte festigen.

Allerdings werden die Forschungsergebnisse der Interkomprehensionsdidaktik immer noch wenig beim Erlernen eine Schulfremdsprache, z.B. Spanisch, genutzt. Die Lernenden scheinen weiße Blätter zu sein, auf die von Null an neu geschrieben werden muss.

Um hier entgegen zu wirken, macht dieser Band neben einer theoretischen Einführung konkrete Vorschläge, wie im laufenden Unterricht, aber auch in Sonderstunden „mehr“ Sprache(n)“, d.h. Sprachenlernen in umfassenderem Sinne mit größerem Lernfortschritt, realisiert werden kann. Dabei werden sowohl die Schulfremdsprachen wie auch das individuelle Mehrsprachenwissen von Schülerinnen und Schüler mit einer anderen Herkunftssprache als Deutsch berücksichtigt.

"Was diese Publikation so wertvoll macht, sind die zahlreichen Hinweise auf bestimmte Lerntechniken und Lernstrategien, die zum Erwerb von rezeptiven Kenntnissen in mehreren Sprachen sehr hilfreich sind." (Rudolf Boos in "Hispanorama")

"Den Autoren ist es überzeugend gelungen aufzuzeigen, dass es sich lohnt, im Rahmen des Fremdsprachenunterrichts und der Lehrerausbildung Elemente der Mehrsprachigkeitsdidaktik fest zu integrieren. Die drei Beiträge, die sich mit der praktischen Umsetzung der Mehrsprachigkeitsdidaktik befassen, verdienen besondere Anerkennung. Abschließend ist die Hoffnung zu äußern, dass viele Leser/innen dieses Buches zahlreiche Anregungen zum Nachahmen im eigenen pädagogischen Betätigungsfeld finden werden. Aus diesem Grund hat diese Veröffentlichung eine breite Leserschaft verdient." (Isabelle Mordellet-Roggenbuck in "Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung")


INHALT:

Vorwort  (als PDF-Datei)

Marcus Bär:
Einführung in die (romanische) Mehrsprachigkeitsdidaktik

Elke Hildenbrand, Ursula Reutter:
Mehrsprachigkeit als einstündiges Unterrichtsfach in Klasse 8 (Gymnasium): "Projektstunde Mehrsprachigkeit"

Hannelore Martin
Mehrsprachigkeitsdidaktik in der Lehrerbildung

Hannelore Martin:
Vorschläge für die Unterrichtspraxis

Marcus Bär:
Auswahlbibliografie zur romanischen Interkomprehension und zur Mehrsprachigkeitsdidaktik


Bestellhinweise und Lieferbedingungen: Alle Preise in Euro. Die Preise sind Bruttopreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei Bestellungen direkt beim Verlag wird eine Versandkostenpauschale (Inland) in Höhe von 2,– Euro für Porto und Verpackung in Rechnung gestellt (s. auch unsere Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen: AGB). Gemäß den gesetzlichen Vorschriften sind wir dazu verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass Warenbestellungen zahlungspflichtig sind und dass zuzüglich zum Preis der bestellten Ware 2,– Euro als Versandkostenpauschale in Rechnung gestellt werden; der Gesamtpreis enthält 7 % gesetzliche Mehrwertsteuer.
Hier Bestellung per E-Mail:
Zahlungspflichtige Bestellung:

Preis der Ware zzgl. 2,– Versandkosten
und incl. 7 % Mehrwertsteuer

edition tranvía
Postfach 15 04 55
D-10666 Berlin
www.tranvia.de
E-mail:
Tranvia@t-online.de
 
Allgemeine Geschäfts-  u.
Lieferbedingungen:
AGB
Impressum