Tranvía  Nr. 10, Sept. 1988          Lieferbare Tranvía-Hefte             Startseite         


LITERATUR AUS SPANIEN UND PORTUGAL
Ilse Losa: Sicherheitsnadeln ... (Erzählung)
Renate Wall: Über Ilse Losa
José Martins: O Dilúvio (Erzählung)
Jorge Reis: Die Erfindung der Liebe. Über Miguel Rovisco
Manuel Alegre: Gedichte
Hans Blume: Über Manuel Alegre
Antonio Cascales: 1769 – Otisheim – Schwarzwald – Otisheim – 1979
João Miguel Fernandes Jorge: Gedichte
Sergi Pàmies: Ruf doch mal an (Erzählung)
Laura Feixas: Meine Mama mag mich (Erzählung)
Luisa Castro: Die Verse des Eunuchen
Adelheid Hanke-Schaefer: Rosa Monteros Roman "Amado Amo"
Teresa Delgado: Ana Rossetti oder der Genuß der erotischen Lyrik
José María Perceval: Das kleine Kissen der Nonne (Erzählung)
Isabel Allegro de Magalhães: Gibt es eine weibliche Schreibweise? Zwei Beispiele aus Portugal: "Die Sibylle" und "Das Schweigen"
Miguel Nieto Nuño: Spanische Literatur in den letzten 50 Jahren
Carlos Miragaya: Die Versuchung zu sein
Elke Sturm-Trigonakis: Ibn Hazm al Andalusi, "Das Halsband der Taube"
Martin W. Kamp: Pessoa. Plurale Strategien
Elfriede Engelmayer: Wie weit ist die Utopie entfernt? Über zwei Texte von José Afonso
Gallardo: Cantando bajo la lluvia (Comic)
Javier Fornieles: Publikumsgeschmack und Kulturbetrieb in Spanien
Carmen García Pardo: Spanische Kriminalromane
Gerd Büntzly: Homosexualität in der iberischen Literatur
Günter G. Rodewald: Was wissen wir von spanischer Literatur?
Eberhard Axel Wilhelm: Der Madeirenser Abenteurer und Schriftsteller Carlos Martins

BUCHBESPRECHUNGEN
Bücher von: Teolinda Gersão, José Saramago, Juan Marsé, Carmen Martín Gaite, Fernando Díaz-Plaja, Pere Calders, Miguel Delibes, Álvaro Cunqueiro, José Maria Eça de Queiroz, Luis García Montero, Sergi Pàmies, Enrique Vila-Matas, Agustín García Calvo, José Ortega y Gasset, Fritz Heymann, Federica Montseny u.a.

POLITIK
Alexander Decker: Notizen aus Portugal
Alexander Decker: Die portugiesische Revolution vor Gericht
José A. Cabanillas Delgado: Zur Regierungsumbildung in Spanien
Wilhelm Faber: Portugiesische Filme
"Fast alles ist etwas Anderes": Ein Gespräch (1. Teil) mit Gonzalo Rojas und Hilda Ortiz (von Claudio Lange)


Bestellhinweise und Lieferbedingungen: Alle Preise in Euro. Die Preise sind Bruttopreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei Bestellungen direkt beim Verlag wird eine Versandkostenpauschale (Inland) in Höhe von 2,– Euro für Porto und Verpackung in Rechnung gestellt (s. auch unsere Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen: AGB). Gemäß den gesetzlichen Vorschriften sind wir dazu verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass Warenbestellungen zahlungspflichtig sind und dass zuzüglich zum Preis der bestellten Ware 2,– Euro als Versandkostenpauschale in Rechnung gestellt werden; der Gesamtpreis enthält 7 % gesetzliche Mehrwertsteuer.
Hier Bestellung per E-Mail:
Zahlungspflichtige Bestellung:

Preis der Ware zzgl. 2,– Versandkosten
und incl. 7 % Mehrwertsteuer

edition tranvía
Postfach 15 04 55
D-10666 Berlin
www.tranvia.de
E-mail:
Tranvia@t-online.de
 
Allgemeine Geschäfts-  u.
Lieferbedingungen:
AGB
Impressum