Tranvía  Nr. 47, Dez. 1997          Lieferbare Tranvía-Hefte             Startseite       


LATEINAMERIKA-LITERATOUR
Raimund Krämer: Che Guevara und die DDR
Ulla Varchmin: Tania la Guerrillera, eine Frau unter Männern
Reynaldo Escobar: Der Che in Afrika

ZEITGESCHICHTE
Andreas Ruppert: Geheimkrieg gegen Franco und Hitler
Andreas Ruppert: Autobiographien von Spanien-Kämpfern
Georg Pichler: Ein Schweizer Interbrigadist
Reiner Tosstorff: Tiraden gegen Ken Loach – eine Replik
Holm-Detlev Köhler: Diskussion um Interbrigadisten
Hubert Brieden: Gernika und der Terror der Luftwaffe

POLITIK
Jon Álvarez Fernández: ETA – Autismus der Linken in Euskadi
Christian Semler: Eine Diskussion in Lissabon. Die Demokratie braucht die Erinnerung
Sabine Fandrych: Tagung in Mosambik zum Thema Geschlechterverhältnisse

LITERATUR
Renate Heß: Portugal-Buchmesse 1997, eine Nachlese
Elfriede Engelmayer: Lídia Jorges "Paradies ohne Grenzen"
Sabine Panzram: Eros, Psyche und die katalanische Frau

KINO
Adelheid Hanke-Schaefer: Zum Tod der Regisseurin Pilar Miró
Hans-Jörg Neuschäfer: Generationswechsel im spanischen Kino
Clara López Rubio: Das Filmfestival in San Sebastián 1997
Barbara Fischer-Rittmeyer: Valladolid und der europäische Film
Wolfgang Martin Hamdorf / Rike Bolte: Argentinische Filme

KULTUR
Ramón Farrés: Theater in Katalonien
Hildegard Reisinger: Barcelona, "Velo-City 97"
Orlando Grossegesse: Lissabon – zwischen Fatum und Fiktion
Michael Studemund-Halévy: Das Verschwinden der Lissabonner Cafés
Peter Koj: Sagres zwischen Mythos und Wirklichkeit
Michael Nungesser: Neue Bücher über Picasso

UNI & BILDUNG
Ruth Falbe: "Romania I" – der Romanistentag in Jena

1999 FIM – FIN 2000
Orlando Grossegesse: Über Roger Bartra
Roger Bartra: Die Rache der Malinche. Mexiko auf dem Weg zu einer postnationalen Identität


Bestellhinweise und Lieferbedingungen: Alle Preise in Euro. Die Preise sind Bruttopreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei Bestellungen direkt beim Verlag wird eine Versandkostenpauschale (Inland) in Höhe von 2,– Euro für Porto und Verpackung in Rechnung gestellt (s. auch unsere Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen: AGB). Gemäß den gesetzlichen Vorschriften sind wir dazu verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass Warenbestellungen zahlungspflichtig sind und dass zuzüglich zum Preis der bestellten Ware 2,– Euro als Versandkostenpauschale in Rechnung gestellt werden; der Gesamtpreis enthält 7 % gesetzliche Mehrwertsteuer.
Hier Bestellung per E-Mail:
Zahlungspflichtige Bestellung:

Preis der Ware zzgl. 2,– Versandkosten
und incl. 7 % Mehrwertsteuer

edition tranvía
Postfach 15 04 55
D-10666 Berlin
www.tranvia.de
E-mail:
Tranvia@t-online.de
 
Allgemeine Geschäfts-  u.
Lieferbedingungen:
AGB
Impressum