Tranvía  Nr. 56, März 2000          Lieferbare Tranvía-Hefte           Startseite        


SPRACHE
José Eduardo Agualusa: Die Sprache ist es, die uns baut
Claudia Huber: Visca Catalunya. Kulturelle Bereicherung Europas oder anachronistische Kleinstaaterei?
M. Carme Junyent: Ist das Katalanische vom Aussterben bedroht?
Miquel Siguan: Der Fortbestand des Euskera
Andreas Wesch: Spanisch-katalanische Diglossie in Katalonien im 18. und 19. Jahrhundert

POLITIK
Wolfgang Martin Hamdorf: Zu den rassistischen Angriffen in El Ejido
Neues Ausländergesetz in Spanien
Claudia Feischen: Portugiesen in Luxemburg
Orlando Grossegesse: Macau & Millenium

KULTUR
Der Orientalismus in Portugal: Ein Interview mit António M. Hespanha (von Inácio Videira)
Ana Barradas: Mythos und Schwindel des Lusotropikalismus. Gilberto Freyre in Portugal
Hans-Jörg Neuschäfer: Das Madrider Ateneo
Falko Hennig: Ernst Busch und "Spaniens Himmel"
Dirk Ufermann, Elisabeth Wynhoff: Die Künstlerin Carmen Calvo

KINO
Karl Braun: Luis Buñuels "Las Hurdes/Tierra sin pan"
Wolfgang Martin Hamdorf: Zehn Jahre spanischer Filmhistorikerverband
Clara López Rubio: Iberoamerikanisches Filmfestival in Huelva
Clara López Rubio, Wolfgang Martin Hamdorf: Spanien und Lateinamerika auf der Berlinale 2000

LITERATUR
Helder Pacheco: Die andere Stadt – Porto
Raul Simões Pinto: Pasteleira City – zwei Berichte
Jennifer Wilton: "Allerneueste" Literatur aus Spanien
Versió original: Roser Iborra (Katalonien)
Wolfgang Martin Hamdorf: Zum Streit um Rafael Albertis Nachlaß
Ilse Pollack: Nachruf auf Alexandre Pinheiro Torres
Ilse Pollack: José Eduardo Agualusas "Ein Stein unter Wasser"

LATEINAMERIKA-LITERATOUR
Künstlerbücher
Brasilianische Musik
Buchbesprechungen (Roberto Bolaño, Carmen Boullosa, Sara Levi Calderón, Rosamaría Roffiel)

UNI & BILDUNG
Günther Schmigalle: Festschrift für Dietrich Briesemeister


Bestellhinweise und Lieferbedingungen: Alle Preise in Euro. Die Preise sind Bruttopreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei Bestellungen direkt beim Verlag wird eine Versandkostenpauschale (Inland) in Höhe von 2,– Euro für Porto und Verpackung in Rechnung gestellt (s. auch unsere Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen: AGB). Gemäß den gesetzlichen Vorschriften sind wir dazu verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass Warenbestellungen zahlungspflichtig sind und dass zuzüglich zum Preis der bestellten Ware 2,– Euro als Versandkostenpauschale in Rechnung gestellt werden; der Gesamtpreis enthält 7 % gesetzliche Mehrwertsteuer.
Hier Bestellung per E-Mail:
Zahlungspflichtige Bestellung:

Preis der Ware zzgl. 2,– Versandkosten
und incl. 7 % Mehrwertsteuer

edition tranvía
Postfach 15 04 55
D-10666 Berlin
www.tranvia.de
E-mail:
Tranvia@t-online.de
 
Allgemeine Geschäfts-  u.
Lieferbedingungen:
AGB
Impressum