Tranvía  ·  Register             

  Register/Überblick            Lieferbare Tranvía-Hefte             Startseite


Dieses Register ist nach pragmatischen Gesichtspunkten gegliedert. Wo es sinnvoll erschien, sind Texte auch unter mehr als einer Rubrik aufgeführt. Die Auflistung ist chronologisch, d.h. die Einträge sind nach dem Zeitpunkt der Veröffentlichung angeordnet. Die Zahlenangaben am Ende eines jeden Eintrags verweisen auf Heftnummer und die Seite, auf welcher der Artikel beginnt (z.B. 28/65 = Tranvía Nr. 28, Seite 65). Bei den Buchbesprechungen steht ebenfalls am Ende und in Klammern der Name des Rezensenten bzw. der Rezensentin.
Wir liefern grundsätzlich nur komplette Hefte (Preise: s. "Lieferbare Tranvía-Hefte"; bei Abnahme von mindestens 4 Heften kostet ein Heft 2,– €). Bei Artikeln aus vergriffenen Tranvía-Ausgaben liefern wir diese Texte als Fotokopie zum Preis von 0,50 € pro Seite (jeweils zzgl. Versandkosten).

Bestellhinweise und Lieferbedingungen: Alle Preise in Euro. Die Preise sind Bruttopreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei Bestellungen direkt beim Verlag wird eine Versandkostenpauschale (Inland) in Höhe von 2,– Euro für Porto und Verpackung in Rechnung gestellt (s. auch unsere Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen: AGB). Gemäß den gesetzlichen Vorschriften sind wir dazu verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass Warenbestellungen zahlungspflichtig sind und dass zuzüglich zum Preis der bestellten Ware 2,– Euro als Versandkostenpauschale in Rechnung gestellt werden; der Gesamtpreis enthält 7 % gesetzliche Mehrwertsteuer.
Hier Bestellung per E-Mail:
Zahlungspflichtige Bestellung:

Preis der Ware zzgl. 2,– Versandkosten
und incl. 7 % Mehrwertsteuer

edition tranvía
Postfach 15 04 55
D-10666 Berlin
www.tranvia.de
E-mail:
Tranvia@t-online.de
 
Allgemeine Geschäfts-  u.
Lieferbedingungen:
AGB
Impressum


Register online (für die Tranvía-Ausgaben Nr. 1-50):

BUCHBESPRECHUNGEN – Stichwort: KATALANISCHE LITERATUR

Pere Calders, Invasió subtil (Martin B. Fischer) (10/35)

Sergi Pàmies, T’hauria de caure la cara de vergonya (Andreas Wesch) (10/45)

Tilbert D. Stegmann (Hg.), Ein Spiel von Spiegeln. Katalanische Lyrik des 20. Jahrhunderts (Jordi Riera Sans) (14/48)

Mercè Rodoreda, Der zerbrochene Spiegel (Enrique A. Ros) (17/36)

die horen (158/1990), Ich bin aller Echo. Katalanische Impressionen (Rolf Kailuweit) (19/31)

Montserrat Roig, El cant de la joventut (Conxa Moreno) (20/44)

Maria Antònia Oliver, Miese Kerle (Andrea Rössler) (22/43)

Maria Mercè Roca, Temporada baixa (Alexander Dobler) (22/44)

Montserrat Roig, Die Zeit der Kirschen (Andrea Schwieger-Hiepko) (24/49)

Felix Karlinger, Johannes Pögl (Hg.), Katalanische Märchen (Martin B. Fischer) (24/53)

Josep Pla, Die Autobusreise. Katalanische Impressionen (Martin B. Fischer) (26/34)

Gabriel Janer Manila, Wohin du auch siehst, überall ist das Meer (Ramon Farrés) (26/46)

Andreu Martín, Bis daß der Mord euch scheidet (Andrea Rössler) (29/50)

Maria Antònia Oliver, Joana E. (E. Brilke) (30/45)

Gabriel Janer Manila, Paradís d’orquídies (Elisabeth Brilke) (30/45)

Vicent Andrés Estellés, Gedichte (Ramon Farrés) (33/57)

Ausiàs March, Gedichte (Ramon Farrés) (33/57)

Ilona Einwohlt: Carme Solé Vendrell (35/2)

Maria de la Pau Janer, Joan Miralles i Montserrat, Axel Schönberger (Hg.), Sprache, Literatur u. Kultur der Balearen (Pilar Arnau i Segarra) (37/57)

Quim Monzó, Der Grund der Dinge (Sabine Panzram) (42/19)

Sergi Pàmies, Du solltest dich in Grund und Boden schämen (Sabine Panzram) (44/26)

Quim Monzó, Das ganze Ausmaß der Tragödie (Sabine Panzram) (44/26)

Maria de la Pau Janer, Marmara (Sabine Panzram) (47/36)

Isabel-Clara Simó, Die Wilde (S. Panzram) (47/36)