Tranvía  ·  Register             

  Register/Überblick            Lieferbare Tranvía-Hefte               Startseite


Dieses Register ist nach pragmatischen Gesichtspunkten gegliedert. Wo es sinnvoll erschien, sind Texte auch unter mehr als einer Rubrik aufgeführt. Die Auflistung ist chronologisch, d.h. die Einträge sind nach dem Zeitpunkt der Veröffentlichung angeordnet. Die Zahlenangaben am Ende eines jeden Eintrags verweisen auf Heftnummer und die Seite, auf welcher der Artikel beginnt (z.B. 28/65 = Tranvía Nr. 28, Seite 65). Bei den Buchbesprechungen steht ebenfalls am Ende und in Klammern der Name des Rezensenten bzw. der Rezensentin.
Wir liefern grundsätzlich nur komplette Hefte (Preise: s. "Lieferbare Tranvía-Hefte"; bei Abnahme von mindestens 4 Heften kostet ein Heft 2,– €). Bei Artikeln aus vergriffenen Tranvía-Ausgaben liefern wir diese Texte als Fotokopie zum Preis von 0,50 € pro Seite (jeweils zzgl. Versandkosten).

Bestellhinweise und Lieferbedingungen: Alle Preise in Euro. Die Preise sind Bruttopreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei Bestellungen direkt beim Verlag wird eine Versandkostenpauschale (Inland) in Höhe von 2,– Euro für Porto und Verpackung in Rechnung gestellt (s. auch unsere Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen: AGB). Gemäß den gesetzlichen Vorschriften sind wir dazu verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass Warenbestellungen zahlungspflichtig sind und dass zuzüglich zum Preis der bestellten Ware 2,– Euro als Versandkostenpauschale in Rechnung gestellt werden; der Gesamtpreis enthält 7 % gesetzliche Mehrwertsteuer.
Hier Bestellung per E-Mail:
Zahlungspflichtige Bestellung:

Preis der Ware zzgl. 2,– Versandkosten
und incl. 7 % Mehrwertsteuer

edition tranvía
Postfach 15 04 55
D-10666 Berlin
www.tranvia.de
E-mail:
Tranvia@t-online.de
 
Allgemeine Geschäfts-  u.
Lieferbedingungen:
AGB
Impressum


Register online (für die Tranvía-Ausgaben Nr. 1-50):

BUCHBESPRECHUNGEN – Stichwort: ZEITGESCHICHTE – DEUTSCHLAND

Lisa Fittko, Mein Weg über die Pyrenäen. Erinnerungen 1940/41 (Brunhilde Wehinger) (12/63)

Gabriele Kreis, Frauen im Exil. Dichtung und Wirklichkeit (Brunhilde Wehinger) (12/63)

Renate Wall, Verbrannt, verboten, vergessen. Kleines Lexikon deutschsprachiger Schriftstellerinnen 1933-1945 (Brunhilde Wehinger) (12/63)

Hans Fischer, Völkerkunde im Nationalsozialismus (Wolfgang Kophamel) (19/47)

Walter Janka, Spuren eines Lebens (Reiner Tosstorff) (25/49)

Jochen von Lang, Erich Mielke. Eine deutsche Karriere (Reiner Tosstorff) (25/49)

Alonso Alvarez de Toledo, Nachrichten aus einem Land, das niemals existierte. Tagebuch des letzten spanischen Botschafters in der DDR (Michael Gaedicke) (26/36)

Neus Català: De la resistencia y la deportación. 50 testimonios de mujeres españolas (Andreas Ruppert) (28/41)

Pere Vives i Clavé, Cartes des dels Camps de Concentració (Kirsten Brandt) (28/42)

Amadeo Sinca Vendrell, Lo que Dante no pudo imaginar. Mauthausen-Gusen 1940-1945 (Andreas Ruppert) (28/43)

Joaquim Amat-Piniella, K.L. Reich (Pere Joan i Tous) (28/43)

Patrik von zur Mühlen, Fluchtweg Spanien-Portugal. Die deutsche Emigration und der Exodus aus Europa (Helmut Niemeyer) (28/46)

Martin Hielscher (Hg.), Fluchtort Mexiko. Ein Asylland für die Literatur (Helmut Niemeyer) (28/46)

Robert H. Whealey, Hitler and Spain. The Nazi Role in the Spanish Civil War (R. Tosstorff) (28/47)

Walther L. Bernecker (Hg.), España y Alemania en la Edad Contemporánea (Reiner Tosstorff) (31/28)

Antonio Peter, Das Spanienbild in den Massenmedien des Dritten Reiches 1933-1945 (Wolfgang Pöppinghaus) (33/48)

Martí Adell (Hg.), La llarga guerra de M.B. – Memòries de Marcià Blasco (Kirsten Brandt) (38/11)

Michael Studemund-Halevy, Peter Koj (Hg.), Die Sefarden in Hamburg. Zur Geschichte einer Minderheit, I. Teil (Heinrich Kohring) (38/40)

María Jesús Cava Mesa, Memoria colectiva del bombardeo de Gernika (Michael Kasper) (44/51)

Rudolf Berner, Die unsichtbare Front. Bericht über die illegale Arbeit in Deutschland 1937 (Marianne Kröger) (45/49)

Fritz Teppich, Der rote Pfadfinder. Der abenteuerliche Weg eines Berliner Juden durch das 20. Jahrhundert (Andreas Ruppert) (47/17)

Heinz Priess, Spaniens Himmel und keine Sterne. Ein deutsches Geschichtsbuch. Erinnerungen an ein Leben und ein Jahrhundert (Andreas Ruppert) (47/17)