Startseite   



Richard Faber

Erinnern und Darstellen des Unauslöschlichen
Über Jorge Semprúns KZ-Literatur

135 Seiten, 14,50 €, ISBN 3-925867-14-7 (1995)
Band 1 der Reihe "Tranvía Essay"

Jorge Semprúns Autobiographik zeichnet sich durch Authentizität und Artistik aus. Er ist einer der wenigen eurpoäischen Schriftsteller der Gegenwart, in deren Werk sich literarische Avanciertheit mit politischer Kompetenz verbindet. Dass seine Erinnerungen Zeugnis von den Greueln des Nationalsozialismus und des Stalinismus ablegen, verleiht ihnen zeitgeschichtliche Bedeutung. Faber rekonstruiert speziell Semprúns Erinnerungs- und Darstellungsart; sie zeigt, wie eine von der anderen abhängt bei der Dokumentation des ‚Unauslöschlichen’.“

"Faber entwirrt das labyrinthische Gefüge von Semprúns Reminiszenzen, die voller Abschweifungen, zeitgeschichtlichen Assoziationen und Nebenhandlungen sind. Er zieht Parallelen zur bekannten und weniger bekannten Erinnerungs- und Fachliteratur und verbindet dabei Semprúns autobiographische Darlegungen mit Zitaten aus Primo Levis, Jean Amérys und Eugen Kogons Werken." (Helena Kanyar in der "Basler Zeitung")

 

Weitere Titel mit Bezugnahme auf die deutsche Geschichte:

Ursula Bernhardt: Der Riss durch mein Leben (Erinnerungen an Emigration und Exil in Uruguay)

Neus Català: In Ravensbrück ging meine Jugend zu Ende

Adriana Nunes: Ilse Losa – Schriftstellerin zwischen zwei Welten

Tranvía Nr. 28: Themenheft "Spanier in den Konzentrationslagern der Nationalsozialisten"


Bestellhinweise und Lieferbedingungen: Alle Preise in Euro. Die Preise sind Bruttopreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei Bestellungen direkt beim Verlag wird eine Versandkostenpauschale (Inland) in Höhe von 2,– Euro für Porto und Verpackung in Rechnung gestellt (s. auch unsere Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen: AGB). Gemäß den gesetzlichen Vorschriften sind wir dazu verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass Warenbestellungen zahlungspflichtig sind und dass zuzüglich zum Preis der bestellten Ware 2,– Euro als Versandkostenpauschale in Rechnung gestellt werden; der Gesamtpreis enthält 7 % gesetzliche Mehrwertsteuer.
Hier Bestellung per E-Mail:
Zahlungspflichtige Bestellung:

Preis der Ware zzgl. 2,– Versandkosten
und incl. 7 % Mehrwertsteuer

edition tranvía
Postfach 15 04 55
D-10666 Berlin
www.tranvia.de
E-mail:
Tranvia@t-online.de
 
Allgemeine Geschäfts-  u.
Lieferbedingungen:
AGB
Impressum